Adressen und Links SKS-Ausgabe 2.2018

Klicken Sie hier die Internet-Adressen an,um direkt auf die jeweilige Website der Hersteller oder Informanten zu gelangen!


Alle Angaben und Internet-Adressen nach besten Wissen aber ohne Gewähr!


Seite 5
„floorCODES – Boden neu Denken„ ist der Titel der Zukunftsstudie, die das Institute International Trendscouting (IIT) an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) in Hildesheim, in Kooperation mit Partnern wie der Uzin Utz AG, der MEGA eG und der Deutschen Messe AG im September 2017 initiiert hat. Die an der Studie beteiligten Forscher recherchieren, erzählen, gestalten und inszenieren die Geschichte des Bodens neu und dies vor allem unter den Aspekten Raum, Boden, Wand, Decke vs. Form, Farbe, Oberfläche und Material in der Gesellschaft 1950 bis 2017 mit Ausblick in zukünftige Denkmodelle. Präsentiert wurde die Aktion erstmals auf der Messe Domotex 2018 in Hannover. Im Nachgang sind weitere mobile WorkLabs an den Standorten Ulm (Gastgeber: Uzin Utz AG), Hamburg (Gastgeber: MEGA eG) und Hannover (Gastgeber: Deutsche Messe AG) geplant, in deren Rahmen nach der DNA für den Boden der Zukunft geforscht werden soll. Informationen darüber gibt es von Prof. Markus Schlegel: markus.schlegel@hawk-hhg.de oder im Internet http://www.domotex.de/de/veranstaltungen/floorcodes-worklabs/
Seite 6
"
Die Suche nach einer originellen Lösung, die gleichzeitig auch eine leicht ironische Ader hat", war das Leitmotiv der Schöpfer des Messeposters der Cersaie 2018. Das Studententeam der Kunstakademie Brera, Fachrichtung Künstlerische Unternehmenskommunikation, besteht aus Naima Annoni, Enrica Caiello, Riccardo Piovesan und Maria Cristina Ziviani. Mehr über die 36. Ausgabe der italienische Fliesenmesse Cersaie in Bologna vom 24. bis 28. September 2018: www.cersaie.it.

Weitere Ergebnisse der Studie: Smart-TV, Multiroom- und WLAN-Lautsprecher sind die beliebtesten smarten Geräte der Deutschen, jeder Sechste knipst seine Glühbirnen bereits via Internet an und aus. Initiator der Studie war die "E wie einfach GmbH", die Lösungen entwickelt, die das Leben zu Hause entspannter und einfacher machen sollen: www.e-wie-einfach.de.
Seite 7
Das Ergebnis disziplinübergreifender Forschung: Drei Viertel des Meeresmülls bestehen aus Plastik. Dieses Plastik ist ein ständig wachsendes Problem, kostet jedes Jahr zehntausende Tiere das Leben und gefährdet auch uns Menschen. Denn bis zur völligen Zersetzung von Plastik können 350 bis 400 Jahre vergehen. Deshalb gehört die Bekämpfung dieses Problems mit zu den Hauptanliegen des WWF. Ausführliches zu diesem Thema im Internet: www.wwf.de/themen-projekte/meere-kuesten/unsere-ozeane-versinken-im-plastikmuell/. Hier weltweit greifende Lösungen zu finden, dürfte nicht einfach sein. Deshalb sucht die Organisation Mitstreiter. Fündig wurde sie jetzt auch bei dem westfälischen Sanitärhersteller Kaldewei GmbH. In welcher Form sich das Unternehmen beteiligt, wurde noch nicht näher erläutert: Kaldewei GmbH (Beckumer Straße 33-35, 59229 Ahlen, Tel.: 02382-785 0, www.kaldewei.com).
Seite 8
Das Excelsior Dubrovnik, Adriatic Luxury Hotel liegt nur ein paar Schritte von Dubrovniks Altstadt entfernt, mit Blick auf die Adria und einem Privatstrand rühmt sich das Hotel "als beste Location aller Hotels in Dubrovnik". Ob es stimmt, muss jeder selbst herausfinden, mehr über das Hotel: https://www.adriaticluxuryhotels.com/de/. Über Dubrovnik: https://de.wikipedia.org/wiki/Dubrovnik
Die Bäder der Gästezimmer wurden mit Armaturen der Hansgrohe SE ausgestattet: unter anderem mit Armaturen der Serie "Talis S", der Hansgrohe Crometta S240 EcoSmart Kopfbrause oder Hansgrohe Croma Select S Vario EcoSmart Handbrause: Hansgrohe SE (Auestr. 5-9, 77761 Schiltach, Tel.: 07836-51-0, www.hansgrohe.de/).
Seite10
Über die Van der Valk Hotels: https://www.vandervalk.de/
Die keramischen Beläge: Mosa Solids-Fliesen im Format 90 x 90 Zentimeter von Koninklijke Mosa bv, Meerssenerweg 358, NL-6224 AL Maastricht, support@mosa.nl, www.mosa.com.
Seite 11
Die Sanitärbereiche der neuen Lufthansa Lounge wurden mit Sanitärprodukte der Villeroy & Boch AG ausgestattet: Villeroy & Boch AG, Saaruferstraße, 66693 Mettlach, Tel.: 06864-810, https://www.villeroy-boch.de/produkte/bad-und-wellness.html.
Seite 12
Über das Resort: http://palazzodelsol.com/
Die Marmor-Ausstattung der Bäder liefert Margraf Industria Marmi Vicentini, 36072 Chiampo (VI) Italy, Via Marmi, 3, http://www.margraf.it/de/
Seite 13
Über das Hotel Milano Alpen Resort Meeting & SPA: www.hotelmilano.com/en/default.htm.
Die Sanitärräume wurden mit Produkten von Rubinetterie Ritmonio Srl (Via Indren, 4, Zona Ind. Roccapietra, 13019 Varallo (VC) – Italy, Tel. +39 0163 560000, www.ritmonio.it) ausgestattet: Serie "Diametro 35".
Der gedruckte "Ratgeber fürs Hotelbad" kann unter projekte@bette.de oder telefonisch unter 05250-511186 angefordert werden (Bette GmbH & Co. KG, Heinrich-Bette-Straße 1, 33129 Delbrück, www.bette.de).
Seite 14
Über das Stockholmer Hotel "At Six": https://hotelatsix.com/. Über den Kunstkurator Sune Nordgren: www.sunenordgren.com/
Die Gästebäder des Hotels wurden mit Armaturen der Kollektion "Axor Citterio" mit der Axor FinishPlus Oberfläche "Brushed Bronze" und Axor Universal Accessoires ausgestattet: Hansgrohe SE (Auestr. 5-9, 77761 Schiltach, Tel.: 07836-51-0, www.hansgrohe.de/ bzw. https://www.axor-design.com/de-de/index.html).
Seite 16
"
Blue-responsibility.net" ist eine Initiative des VDMA Fachverbandes Armaturen, Lyoner Straße 18, 60528 Frankfurt am Main, Telefon: 069-6603-1549, www.bluehttp://www.blue-responsibility.net -responsibility.net.
Die gezeigte Produkte und Systeme sind von Burgbad AG, Kirchplatz 10, 57392 Schmallenberg, Telefon: 02974-7720, www.burgbad.de/de (Badezimmer-Licht),
Armaturen: Kludi GmbH & Co. KG, Am Vogelsang 31-33, 58706 Menden, Tel.: 02373-9040, https://www.kludi.com/de/
Bad-Accessoires: Keuco GmbH, Oesestr. 36, 58675 Hemer, Tel.: 02372-904-0, www.keuco.de.
Seite 18
Mehr über die außergewöhnlichen Projekte des Architekturbüros Triptyque Architecture: https://www.triptyque.com/
Seite 20
Ausführliche Informationen und mehr Bilder über die beim "16. Tile of Spain Architecture Award" ausgezeichneten Projekte: https://www.tileofspainawards.com/.
Das Jorge Vidal Architekturstudio: http://jorgevidal.eu/.
Das Architekturbüro Garcés - de Seta - Bonet arquitectes: http://www.garces-deseta-bonet.com/
Seite 21
Die Anmeldeadresse für das Schwimmbad-Forum: www.schwimbadforum.com, der Veranstalter: Schomburg GmbH, Aquafinstraße 2-8, 32760 Detmold, Telefon: 05231-953-00, https://www.schomburg.com/de/de/
Informationen, Termine und Anmeldung zum Thema Managementsysteme via Internet unter www.isorevision.de.
Seite 22
Über die Geschichte der Hamburger Börse: http://www.hamburger-boerse.de/de/. Die Handelskammer Hamburg ist die Industrie- und Handelskammer für die Freie und Hansestadt Hamburg und wurde im Jahr 1665 (damals noch als Commerz-Deputation) gegründet: https://www.hk24.de/.
Die Sauberlaufzone des Eingangsbereiches lieferte Emco Bau- und Klimatechnik GmbH & Co. KG, Breslauer Straße 34-38, 49808 Lingen (Ems), Tel: 0591-91400, www.emco-bau.com/.
Seite 24
Mehr über die Kölner Möbelmesse IMM weiß unserer Kolumnistin Uta Kurz: Uta Kurz Coaching Innovation, Lütkeheide 55, 59368 Werne, Tel.: 02389-9249949 www.uta-kurz.de.
Seite 26
Alle relevanten Informationen über die Essener Messeveranstaltung gibt es hier: https://www.shkessen.de/branchentreff/.
Wer nicht die SHK Essen besucht, bekommt von den Ausstellern auch direkt Informationen über das Messe-Angebot. Hier die Adressen:
Kaldewei: Kaldewei GmbH, Beckumer Straße 33-35, 59229 Ahlen, Tel.: 02382-785 0, www.kaldewei.com
Emco Bad: Emco Bad GmbH & Co. KG, Hessenweg 53, 49811 Lingen, Tel.: 0591-91400, www.emco-bath.com/
Villeroy & Boch: Villeroy & Boch AG, Saaruferstraße, 66693 Mettlach, Tel.: 06864-810 https://www.villeroy-boch.de/produkte/bad-und-wellness.html
Hansgrohe SE: Hansgrohe SE, Auestr. 5-9, 77761 Schiltach, Tel.: 07836-51-0, www.hansgrohe.de/
Toto: Toto Europe GmbH, Zollhof 2, 40221 Düsseldorf, Tel.: 0211-27308-200, eu.toto.com
Hewi: HEWI Heinrich Wilke GmbH, Postfach 1260, 34442 Bad Arolsen, Tel.: 05691-82-0, www.hewi.com
Hansa Armaturen: Hansa Armaturen GmbH, Sigmaringer Str. 107, 70567 Stuttgart, Tel: 0711 1614-0, www.hansa.de/
Kermi GmbH: Kermi GmbH, Pankofen-Bahnhof 1, 94447 Plattling, Tel.: 09931-501761, www.kermi.de
Schlüter Systems: Schlüter Systems KG, Schmölestraße 7, 58640 Iserlohn, Tel.: 02371-9710, www.schlueter.de
Electrostar: Electrostar GmbH, Stuttgarter Str. 36, 73262 Reichenbach/Fils, Tel.: 07153-982-224, www.starmix.de
TECE: TECE GmbH, Hollefeldstraße 57, 48282 Emsdetten, Tel.: 02572-9280, www.tece.de
Geberit/Keramag: Geberit Vertriebs GmbH, Theuerbachstraße 1, 88630 Pfullendorf, www.geberit.de
Dallmer: Dallmer GmbH + Co. KG, Wiebelsheidestr. 25, 59757 Arnsberg, Tel.: 02932/9616-0, http://www.dallmer.de/de/
Bette: Bette GmbH & Co. KG, Heinrich-Bette-Straße 1, 33129 Delbrück, www.bette.de
Seite 29
Für schnelle Wärme im Badezimmer: EHT Haustechnik GmbH / Markenvertrieb AEG, Gutenstetter Str. 10, 90449 Nürnberg, Tel.: 0911-9656-251, https://www.aeg-haustechnik.de/de/
Seite 32
Die Vorschläge für die Renovierung kleiner Bäder mit ungünstigen Grundrissen sind zu besichtigen in der Schwerter Niederlassung der Elting GmbH (Wierlings Esch 1, 48249 Dülmen, Tel.: 02594-79090, http://elting.com/). Die Adresse der Niederlassung: Binnerheide 34, 58239 Schwerte, Tel.: 02304-94288-29. Realisiert wurden sie unter anderem mit Produkten und Systemen der TECE GmbH (Hollefeldstraße 57, 48282 Emsdetten, Tel.: 02572-9280, www.tece.de).
Seite 33
Renoconcept und RenoDeco für die Teilrenovierung eine Bades sind Produkte der HSK Duschkabinenbau KG, Zum Hohlen Morgen 22, 59939 Olsberg, Tel.: 02962-97903-0, https://www.hsk.de/de/de/.
Seite 34
Weitere Informationen über die neuen AEG Raumheizgeräten gibt es bei der AEG Haustechnik per E-Mail: info@eht-haustechnik.de und im Internet: www.aeg-haustechnik.de/raumheizgeraete (EHT Haustechnik GmbH / Markenvertrieb AEG, Gutenstetter Str. 10, 90449 Nürnberg, Tel.: 0911-9656-251, https://www.aeg-haustechnik.de/de/)
Seite 35
Detaillierte Informationen über die erarbeitete neue Bewertungsmethode für Trinkwasser im Internet: https://www.fh-muenster.de/fb4/personen/baecker/baecker-carsten.php (Prof. Dr. Carsten Bäcker), https://www.fh-muenster.de/fb4/index.php, Fachbereich Energie Gebäude Umwelt.